Prof. Dr. Manfred Muhler
graphic
Vorsitzender Richter am Finanzgericht Baden-Württemberg
Berufliche Tätigkeit im Bereich des Steuerrechts und Steuerstrafrechts:
Seit 2001 Richter am Finanzgericht Baden-Württemberg,
1993 - 2000  Richter in zwei Wirtschaftsstrafkammern des Landgerichts Stuttgart;
1990 - 1992  Staatsanwalt in der Schwerpunktabteilung Wirtschaftskriminalität der Staatsanwaltschaft Stuttgart, dort vorwiegend mit Steuerstrafrecht befasst.
 
Themen:
 
 
Schriftenverzeichnis:
Optionsanleihen im Ertragsteuerrecht, Diss. iur. Mannheim 1988
Optionsanleihen im Ertragsteuerrecht, in: Der Betrieb 1988, 2167-2173, zusammen mit Prof. Dr. H.W.Arndt
Replik zu Loos, Nochmals: Optionsanleihen im Ertragsteuerrecht, Der Betrieb 1989, 552- 553, in: Der Betrieb 1989, 554-555, zusammen mit Prof. Dr. H.W.Arndt
Sind Vorfälligkeitsentschädigungen künftig gemäß § 8 Nr.1 GewStG hinzuzurechnen? in: Finanz- Rundschau 1988, 524-525
Darlehen von GmbH-Gesellschaftern im Strafrecht, in: wistra - Zeitschrift für Wirtschaft/Steuer/Strafrecht 1994, 283-289
Nichtbilanzieren von Privatvermögen strafbar?, in: wistra - Zeitschrift für Wirtschaft/Steuer/Strafrecht 1996, 125- 126
Was der Gesetzgeber leider nicht bedacht hat - Grenzen des Förderns im Sinne der §§ 16 - 20 Kriegswaffenkontrollgesetz, in: Zeitschrift für Rechtspolitik 1998, 4-6
Körperschaftsteuerhinterziehung durch verschwiegene Einnahmen, in: wistra - Zeitschrift für Wirtschaft/Steuer/Strafrecht 2001, 89-96, 130-134
Lehrveranstaltungen
u. a. seit 1995:  Steuern und Bilanzen im Strafrecht an der Universität Mannheim